ScienceSource.info
ScienceSource.info
SiS
16:04
Allgemeines
:: Home
:: Disclaimer
Artikel
:: Physik
:: Astrophysik
:: Mathematik
:: Informatik
Community
:: Foren
:: Chat
Sonstiges
:: Quiz
:: Partner
:: Kontakt
Funktionen
:: Forum-Login
:: Login
:: Suchen

Info
Viel Spaß im Forum!



Home Forengruppe Kontakt Suchen
ScienceSource.info / Forum

Forum - Allgemeines/Sonstiges

Eintrag 102 in diesem Forum lesen.

Von: Eugen Bauhof (Email schreiben)
Am: 19. 01. 2005, 15:00:25

Betreff: Literatur zur Quantenkosmologie, Quantengravitation
Hallo Harald,

ich möchte dich zum Thema Quantenkosmologie, Quantengravitation auf einen neuen Aufsatz von Claus Kiefer in [1] aufmerksam machen. Das Wesentliche im Artikel [1] von Claus Kiefer sehe ich wie folgt:

In der Quantentheorie wird die Raumzeit in Form einer "Hintergrundbühne" als gegeben vorausgesetzt. Die quantenmechanische Aufsummierung der Möglichkeiten mit der Pfadintegralmethode geschieht unter dieser Voraussetzung. Die Quantenkosmologie fordert nun, dass die Raumzeit quantenmechanisch zu behandeln ist. Das bedeutet, dass auch die Dimensionen der Raumzeit als dynamische Variable zu betrachten sind, für die nur ein quantenmechanischer Erwartungswert gegeben sein kann.

Die Autoren, auf die Claus Kiefer hinweist, haben nun ein mathematisches Verfahren gefunden, mit dessen Hilfe man über alle möglichen vierdimensionalen Geometrien ("Raumzeiten") aufsummieren kann, die zwischen zwei dreidimensionale Geometrien ("Räume") passen. Sie haben herausgefunden, dass sich im "semiklassischen" Übergang ein Erwartungswert von ungefähr 3 für die Dimensionszahl des Raumes ergibt.

Mit freundlichen Grüßen
Eugen Bauhof

[1] Kiefer, Claus
Quantengravitation. Die vierdimensionale Welt.
Zusammenfassung des Aufsatzes
Aufsatz in: Physik in unserer Zeit, 2005, Nr. 01
Weinheim 2005. WILEY-VHC Verlag GmbH
[ Eintrag beantworten | Zum Forum | Reload ]

Ganzer Thread
Version 3.2      © 2001-2008 Harald Wolfsgruber